Ellen Tigh ist eine fiktive Figur aus der neu interpretierten Battlestar Galactica-Serie. Sie wird von der Schauspielerin Kate Vernon gespielt.

Ellen Tigh ist die Ehefrau von Colonel Saul Tigh. Zu Beginn der Serie glaubt er, dass er während der Kolonien auf der Galactica getötet wurde. In den ursprünglichen Mini-Serie, ein Bild von manipuliert (von der Frau des Serienproduzent David Eick porträtiert statt Kate Vernon) von Saul verbrannt gesehen zu werden, aber abgesehen davon, hat sie erst Mitte der ersten Saison in der Folge erscheinen “ Ziehe mich zusammen, mach mich nieder „. Obwohl sie sich nach ihrer Wiedervereinigung versöhnen wollten, belastete ihre vorherige Untreue ihre Beziehung. Ellen Tigh behauptet, von einem unbekannten Helden gerettet wurde und auf den letzten Flug aus Picon gebracht, nachdem sie bewusstlos wurde geklopft, als Zylonen den Flughafen angegriffen. In den Wochen nach dem Ausschluß der Exodus Flüchtlingsflotte waren, ist sie an Bord der Rising Star, aber bis eine Woche vor ihrer Wiedervereinigung mit ihrem Mann, nicht die Besatzung nicht erinnern, sie zu sehen oder die Verwaltung der medizinischen Versorgung. So hat William Adama ihr Blut von Gaius Baltar getestet, die Adama und Laura Roslin erzählt sie menschlich ist, aber in einem Gespräch mit sechs, er zeigt er gelogen hat. In Battlestar Galactica: The Plan wird offenbart, was genau passiert ist: sie in einer Bar auf Picon war zu einem mysteriösen Fremden zu sprechen (ein Cavil, der sich nie identifiziert), wenn die nukleare Angriffe geschehen ist und sie mit dem Cavil zusammengekauert. Sie war stark durch die Explosion verletzt, dass die Bar zerstört, aber überlebt und Cavil hielt sie am Leben, als er fühlte sie ihre „Lektion“ nicht gelernt hatte. Cavil und Ellen landen auf einem Raptor und sie ist auf dem Rising Star gelandet und hat sich von ihren schweren Verletzungen erholt. Cavil besuchte sie alle 33 Minuten während der Angriffe und sprach über die letzten Fünf und wie nur vier in der Flotte waren. Ellen schlüpfte in das Bewusstsein und hörte ihn offenbar nicht Der Cavil stellt sich schließlich als Geistlicher auf die Galactica, wobei Ellen sich lange Zeit seiner Identität nicht bewusst ist. Ellen genießt es, mit ihr und Sauls persönlicher Position zu flirten. Während der ersten Versammlung der Zwölferversammlung schüttelt sie dem Terror-Politiker Tom Zarek die Hand Sie erklärt dieses Bild Später erzählt sie Zarek, wo sie einen Gefangenenagenten finden kann; Der Agent ist schnell tot Es wird vermutet, dass Ellen den Attentäter getötet hat, als Zarek Roslin mitteilt, dass er nicht für den Tod des Agenten verantwortlich ist. Ellen ist promiskuitiv; Laut Adama „hat sie mit der Hälfte der Flotte geschlafen, während Saul im Weltraum war“. Ellen fungiert auch als Lady Macbeth Als Adama nach seinem Mordversuch im Krankenhaus war, ist es Ellen, die Saul der Kontrolle über die Flotte zu nehmen überzeugt und das Kriegsrecht zu erklären. Als Sauls kurze Herrschaft zu einem Desaster wird, beschimpft Ellen ihren Mann heftig, weil er keine Kontrolle hat. Saul gibt Ellen die Schuld daran, dass er ihn manipuliert hat, obwohl sie damit kontert, dass sie beide sagen Zu Beginn der Staffel 3, in einem Versuch, Informationen für den Menschen Aufstand auf New Caprica zu gewinnen, ES gut es Freisetzung von Herrn Husband zu sichern versucht, Ellen Tigh mehr sexuellen Begegnungen mit einem Cavil-Modell Zylon hatte. Dieses Modell benutzt auch Oberst Tigh als Hebel gegen sie, um Informationen über den Aufstand zu erhalten, der zum Zylon-Hinterhalt auf Lt führt. Sharon Agathons Marine Landung auf Neu Caprica Ihre Vertraulichkeit zeigt sich, wenn eine Leiche an der Landestelle gefunden wird. Ellen hatte ihm andere Papiere angeboten. Während ihr Mann weiß, dass sie dies aus Liebe für ihn getan hat, weiß er auch jeder Verrat an dem Widerstand mit dem Tod bestraft wird, und Anders warnt andere Mitglieder der Resistance Ellen selbst töten, wenn Saul nicht. Während er sie hält und ihr sagt, dass er sie liebt, gibt er ihr ein vergiftetes Getränk; Sie stirbt Sekunden später In Buchungen auf dem Sci Fi Channel Reverse Message-Boards gemacht hat Vernon sagte Ellen ihr Getränk ihr Mann wusste vergiftet und sie würde bald sterben. Saul Tigh hat Visionen von Caprica Six als seine eigene Frau in der Episode „Entweichen-Geschwindigkeit“ und nachfolgende Episoden in Staffel 4. Diese „Manchmal ist ein Groß Notion“, es ist offenbarte Ellen ist der zwölfte Zylonen und die anderen vier Ausgeschlossen wurden letzte schriftliche Fünf, sie hatte vor 2.000 Jahren ein Leben auf der Erde. Battleshowrunner Ron Moore Kommentare:.. „[Ellen und Saul Tigh haben] immer Zylonen gewesen, und es gibt etwas Profundes über Verschönerung Sie sind ein Ehepaar, das nur gehen müssen, um es in regelmäßigen Abständen und nur haben große Probleme und große Probleme waren, aber Ich fand das sehr interessant und letztlich sehr positiv. “ In „No Exit“ ist es Ellen Tigh enthüllt und die andere Final Five Zylonen (Saul Tigh, Tory Foster, Samuel Anders und Galen Tyrol) wurden auf der Erde arbeiten Auferstehung Technologie neu zu erstellen, die den dreizehnten Stamm verloren gegangen waren, nachdem sie Kobol verlassen und lernten sexuell zu reproduzieren. Nachdem die Erde durch ihre Version der Zenturionen zerstört worden war, wurden die Letzten Fünf auf einem Schiff wiederbelebt, das sie in den Orbit gebracht hatten. Ellen und die anderen letzten Fünf Zylonen reisten in den Rest der zwölf Kolonien, um sie vor den Gefahren der künstlichen Intelligenz zu warnen, nämlich dass sie ihre Kreationen mit Respekt behandeln sollten. Ohne FTL-Fahrten dauerte ihre Reise in die Kolonien einige tausend Jahre, obwohl sie aufgrund der relativistischen Natur ihrer Reise nur eine geringe Zeit durchlebten. Als Ellen und die anderen Final Five Zylonen die Kolonien erreichten, hatte der Zylonenkrieg bereits begonnen. Um den Krieg mit den Menschen zu beenden, bot Ellen an, humanoide Modelle zu bauen. Ihre erste Kreation, Cavil (die sie nach dem Bild ihres eigenen Vaters John modellierte) wurde sadistisch und glaubte, dass Ellen ein späteres Modell, Daniel, über ihn bevorzugte. Cavil vergiftete den genetischen Code des Daniel-Modells, beendete effektiv seine Linie und tötete die Letzten Fünf Zylonen. Nach seiner Auferstehung blockierte er den Zugang zu seinen ursprünglichen Erinnerungen und stellte sie in die zwölf Kolonien, um die Übel der Menschheit aus erster Hand zu erleben. Nachdem sie getötet wurde, die neue Caprica, wird Ellen an Bord eines Zylonenschiffes wiederbelebt, wo John Cavil sie gefangen hält. Durch das Herunterladen eines neuen Körpers erhält sie jedoch die Erinnerungen zurück, die Cavil vor Jahrzehnten blockiert hatte. Dieses neu erworbene Wissen und die Weisheit, die über viele Lebenszeiten hinweg gewonnen wurden, scheinen zunächst Gegenstand großer Demut zu sein. Nachdem der Auferstehungs-Hub zerstört ist, versucht Cavil zu erwerben Ellen in Abwesenheit der anderen vier ist nicht in der Lage, Cavil zu helfen, und weist seine Behauptung zurück, dass die Körper der humanoiden Zylonen unvollkommen seien. Im Gegensatz zu Cavil, der seine menschlichen Züge als Schwächen verachtet, argumentiert Ellen Menschen, für alle ihre Unvollkommenheiten, haben etwas real und wertvoll: Liebe, Mitgefühl, Kreativität, Emotion. Ellen versucht erfolglos, ihn von den Ereignissen zu überzeugen, die nach der Orchestrierung der Zwölf Kolonien durch „den einen wahren Gott“ stattgefunden haben. Sie sagt ihm auch Cavil beschließt, Ellen zu töten und die Informationen aus ihrem Gehirn wiederzugewinnen, jedoch entkommt Ellen mit der Hilfe von Sharon „Boomer“ Valerii. Sobald sie wieder auf der Galactica unter den Menschen in „Deadlock“ ist, wird klar, dass sie noch eine fehlbare Person, wie ihre Eifersucht auf ihrem Mann Bindung mit William Adam einem Deadlock-Entscheid zugunsten des Rebellen Zylonen Leads manipuliert ist, zu geben und Final Five Riding Die menschliche Flotte, um in ihre eigene Richtung zu gehen. Dies zwingt Saul seine Absicht zu erklären, auf der Galactica zu bleiben sowieso und bewirkt, dass Caprica-Six Seine Liebe zu Herrn zweifeln, scheinbar an die Fehlgeburt von Saul und Six ungeborenen Kindes führen Liam. Obwohl zunächst wütend zu erfahren, dass Six schwanger war, als Ellen und Tigh jahrelang erfolglos versucht, Kinder zu haben, ist sie reumütig über die unbeabsichtigten Folgen ihrer Manipulation und enthüllt, dass sie nicht wirklich wollten Galactica verlassen. In „Jemand, der mich beobachtet“, wird jedoch offenbart, dass Cavil ihre Flucht inszenierte, so dass Boomer das hybride Kind Hera entführen und mit ihr zu ihm zurückkehren konnte. Später in der Episode beobachtet Ellen, dass etwas manipuliert hat jeden und alles, was bisher aufgetreten ist, die von jedem anderen Charakter gezeigt werden kann. Sie wird später gesehen mit Tory Foster in die Kolonie, die Mission zu diskutieren Hera zu retten, und Freiwillige waren die letzten fünf zu gehen, viel zu Tory Betroffenheit ( „Dybreak“). Während der Schlacht passen sie, Tory und Tyrol auf Anders auf, der der Hybrid der Galactica geworden ist, und Ellen bleibt an ihrer Seite während alles. Sie ist schockiert zu erfahren, dass Tory Cally ermordet hat, aber sowohl sie als auch Tigh haben Tirol gefeuert, weil er sie aus Rache getötet hat. Sie und Saul enthüllen ihre Beziehung und beschließen, ihr Leben gemeinsam auf der neuen Heimatwelt der Menschheit zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.