John Cavil (Nummer Eins) ist eine fiktive Figur und der Hauptgegner aus der neu interpretierten Battlestar Galactica Fernsehserie. Er wird von Dean Stockwell porträtiert In der Episode „Six of One“ der vierten Staffel wurde Cavils Modellnummer als Nummer eins enthüllt.

John Cavil, alias Number One, ist ein humanoides Zylonenmodell, das in seinen späten Sechzigern als hochrationaler, exzentrischer Mann erscheint. Die Cavils haben eine schwere sarkastische Haltung und einen Sinn für Humor. Sie nehmen weder Religion noch Tod ernst und sind das einzige atheistische Zylonenmodell Ein Cavil wird zunächst an Bord der Galactica unter der Annahme, die Rolle eines Priesters und bietet spirituelle Führung, und gehen unter dem Namen „Bruder Cavil“ gesehen. Eines der einzigartigen Merkmale der Cavilions ist die sadistische, grausame und machiavellistische Ader in ihrer Persönlichkeit. Die Cavils verspotten ihren Kollegen offen, während es absolut notwendig ist. Obwohl sie den Tod als lästig empfinden, sind die Cavils extrem unzufrieden mit Schmerzen (die letzten Fünf werden dafür verantwortlich gemacht). Diese Ansicht heizt die Idee an, dass die Kavallerie den Tod so schnell wie möglich den Menschen wünschte, aber auf die Folgen nicht vorbereitet war Ihre Haltung gegenüber der menschlichen Sterblichkeit und nicht dem irrationalen Hass beruht auf ihrem völligen Mangel an Wissen über den absoluten Tod und die Folgen, die er mit sich bringt. Wie auf Battlestar Galactica offenbart: Der Plan, der Cavil, der in Caprica stationiert war, erfährt von Samuel Anders die Motive für den Widerstand; dass die Menschen keinen Hinterhalt hinterlassen, nicht einmal ihre Toten Die Caprica Cavil respektiert ihre Widerstandsfähigkeit und stimmt Caprica Six und Sharon Valerii (Boomer) zu, die Kolonien aufzugeben Enttäuscht mit den anderen Zylonen Modellen nach dem Fehlschlagen etwas durch Boykott und Sabotage zu erreichen, schlägt die Galactica Cavil jede Lektion zu lernen. Als sie entdeckt werden und airlocked von Galactica Galactica Cavil schwört auf „Box“ Caprica Cavil für seine Unbotmäßigkeit und indiziert die gleiche Cavil sein, der Hauptfeind der Saison vier seine Pläne gegeben für die Menschheit ein für allemal zu vernichten, sobald er wieder auferstehen . Es wird später in der Serie angedeutet, dass den Kavalleristen die Übermenschlichkeit an übermenschlicher Kraft fehlt und sie sich tatsächlich am wenigsten verteidigen können. Es wird auch angedeutet, dass die Cavil, der den Bürgerkrieg führte, und der sich in der CIC getötet, als er merkte, dass er verloren und hatte keine Chance zu gewinnen, ist der auferstandene Galactica Cavil. Wie die Simons und Anzahl Dreien, und im Gegensatz zu Leobens, Dorls, Anzahl Sixes und Anzahl Eights, erscheint Cavils relativ selten und selten in großen Gruppen zu sein scheint, wenn auch in der dritten Staffel Episode „Hriapture“ eine große Zahl gesehen wurde vermutlich um die Kiste der Zylonen kümmernd Die Cavils überlegenes Bewusstsein aller Situationen (zurechenbar sind das einzige menschliche Modell Zylon mit voller Kenntnis ihrer Herkunft zu sein) und unheimlichen manipulativen Zügen machen ihre Serie des De-facto-Führer der Zylonen. ः ovever, ihre große Überlegenheit und Manipulationen über ihre waren Kollegen Zylonen unbegreiflich geht, wie sie es schaffen, die Zwölf Kolonien zu vernichten und immer wieder die Überlebenden angreifen, ohne die Final Five zu verletzen, und ihr Überleben sichern sie nur ‚diejenigen, die am meisten leiden‘ zu machen und im Wesentlichen mit der Vernichtung von Milliarden fortfahren, nur um ihren Schöpfern eine Lektion zu erteilen. Ein Kommentar von Sharon „Boomer“ Valerii zeigt die Cavils sind gegen die Idee der Zylonen selbst biologisch reproduzieren, was Sinn ihre Abneigung gegen die menschliche Züge sowie Mangel an Vertrauen in den zylonischen Gott gegeben macht, dessen Gebote einbeziehen, „Seid fruchtbar . “ Ellen Tigh erwähnt auch, dass die Idee, dass die einzige Hoffnung für die zylonische Rasse „unordentliche biologische Reproduktion“ sein könnte, zu viel für Cavil ist. Cavil drängt die Zylonen nicht dringend Er versucht auch aktiv, seine Identität zu verhindern, sogar bedroht sie mit vorgehaltener Waffe in „Rapture“. Nachdem sie sein Gesicht gesehen hat, boxt er sein, bevor sie es jemandem erzählen kann, während sie Unterstützung von den anderen Zylonen fordert. Der Grund ist er die Identität der Final Five kennt und mag nicht, sie ausgesetzt (O wartet, bis sie sich gelernt hat „Lektionen“.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.