Thelema



Thelema ist eine okkulte Philosophie, in der der Wille heilig ist und alle absichtlich ausgeführten Handlungen mehr oder weniger magisch sind . Diese Philosophie betont auch die rituelle Praxis der Magie .

Die zentrale Lehre von Thelema , die wissen , beinhaltet immer und dann handeln auf dem Wahren Willen (Englisch Wahren Willen ) das ultimative Ziel und die ultimative Pflicht eines jeden Wesens. Dieser Wahre Wille ist ein mystisches Konzept, das den einen Weg der Handlungen angibt, auf dem man auf keinerlei Widerstand stößt.

Es wird angenommen, dass das Handeln nach diesem Wahren Willen der Unterstützung durch den gesamten Kosmos gleichkommt und dass mehrere Personen oder Wesen, die alle nach ihrem Wahren Willen handeln, niemals in Konflikt geraten können. Daraus folgt, dass das Handeln nach dem Wahren Willen impliziert, dass man den Wahren Willen anderer respektieren muss, was in „Liebe ist das Gesetz“ zum Ausdruck kommt.

Neben persönlicher Disziplin und Verantwortung legt Thelema großen Wert auf persönliche Freiheit. Jeder Mensch ist göttlich und darf nicht unterdrückt werden, was sich in „Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern“ ausdrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.