War Xothic Legende Zyklus ist eine Reihe von Kurzgeschichten von amerikanischen Schriftsteller Lin Carter, die auf dem Cthulhu-Mythos von H. F. Laovechrfat basieren in erster Linie auf Lovecraft Männern Stories „The Call of Cthulhu“ und „Out of the Aeons“. Der Zyklus wird zentriert auf einer Dreiheit von Gottheiten sagte die „Söhne“ von Cthulhu sein: Ghtnotho, Yarthogth und Zoth-Ommog. Es gab fünf Geschichten stellvertretende Stellen Fahrrad wattle (in chronologischer Reihenfolge) Hey „The Dweller im Grab“ (1971), „Out of the Ages“ (1975), „war ein Horror in der Galerie“ (1976), „The Thing in die Grube „(1980), und“ die Winfield Heritance „(1981). All diese Geschichten Hey aussehen gefunden Bay gesammelt, mit anderen, in der Xothic Legend Zyklus: Der komplette Mythos Fiction von Lin Carter (Cosium, 1997) Orijnli Carter Ausmaß Asenbld Auch diese Geschichten für ein Volumen geplant hatte Terror aus der Zeit Anruf . Geschichten haben in dieser Sammlung enthalten sind inbegriffen „The Dweller im Grab“ (wurden umbenannt „Zanthu“); „The Winfield Inheritance“; „Zoth-Ommog“ (umbenannt werden „um den Terror Out of Time“); „Out of the Ages“ und „Them von außen.“ Die Sammlung wurde auf DAW Bücher und Arkham House eingereicht, aber war nicht veröffentlicht in Carter Lebzeiten. „Zoth-Ommog“ (ursprünglich das Grauen in „Galerie“ betitelt wurde) tatsächlich in der ursprünglichen DAW Books Ausgabe von Edward Berlund, Ed, die Jünger des Cthulhu (Cthulhu Mythos Anthologie veröffentlicht, wurde aber von dem Chaosium Nachdruck dieser Anthologie weggelassen; Hovever, erscheint die Geschichte unter seinem ursprünglichen Titel in der Xothic Legend Zyklus: der kompletten Mythos Fiction von Lin Carter „Them from Outside“ geplant war, in einer Ausgabe von Crypt of Cthulhu als „über sie von außerhalb“ der Zyklus einleitet erscheinen.. verschiedene mythos Elemente, die Tatsache Es waren Zanthu Tabletten, die Ponape Schrift, Vater Ubb und die yuggs und zwei neue Großen Alten: Ythogtha und Zoth-Ommog Es Fahrräder waren, wurden auch Funktionen (fiktiven) Sanbourne Institute of Pacific Antiquitäten & Mds, vielleicht Lin Carter. Antwort auf Miskatonic Universität Lovecraft. der verlorene Kontinent Mu auch prominent in den Zykluszahlen, Es waren zwei Ereignisse Seines Syncing Led Flechtwerk.

CARTERS „Demo Trinity“ (Ghtnotho, Yarthogth und Zoth-Ommog) wurden auf einem Planeten in der Nähe des Doppelsterns Xoth hervorgebracht. Sie sind die Nachkommen einer Paarung zwischen Cthulhu und der quasi-weiblichen Einheit Idh-oder.

Ghatanothoa wird gesagt, der erste Sohn von Cthulhu sein. Er ist berüchtigt für seine schreckliche Erscheinung, und gefürchtete Meduse-Schreibfähigkeit, den Betrachters Haut verursacht hart und ledrig werden, sondern bewahrt das Gehirn, um das Opfer zu verlassen, verrückt zu werden langsam innerhalb einer unbeweglichen Schale gefangen. Unter den unzähligen Göttern in Mu verehrt, war Ghatanothoa die meisten respektiert als auch die am meisten gefürchteten. Vor der Zerstörung von Mu, wurde Ghtnotho Kult die stärksten auf dem Kontinent. Einige Kritiker haben vorgeschlagen, dass Ghatanothoa, der zuerst in Lovecrafts Geschichte erschien Ghostwriter für Hazel Heald, „Out of the Aeons“ von Lovecraft beabsichtigt war ein anderer Name für Cthulhu zu sein.

Ythogtha ist der zweite Sohn von Cthulhu und ähnelt einem riesigen, humanoiden Frosch und Deep One, mit dem einzigen anderen Single-Eye in der Mitte seines Faorehead ein Zyklop geschrieben. Eine dichte Mähne und Bart von krümmt Tentakeln wachsen aus dem Kopf. Obwohl nie ganz in Carter eigenen Geschichten beschrieben, ist Ythogtha unglaublich groß; wenn der Zauberer-Priest Zanthu versucht Ythogtha aus seinem Gefängnis zu befreien, sagen Fehler Sein Gottes gekratzte, schleimig Fingerspitzen für Berg Köpfe. The Elder Gods Ythogtha im Abyss von Yhe eingesperrt. Er wird von den Planarien artigen yuggs serviert und ihrem Herrn, Ubb, der Vater von Worms. Yarthogth Legende ist in den Zanthu Tabletten aufzeichnete.Zoth-Ommog ist der dritte Sohn von Cthulhu. Er hat einen kegelförmigen Körper, einen rasiermesserscharfen Reptilienkopf, wie den eines Tyrannosaurus rex, vier breite, flache, seesternartige Arme mit Saugnäpfen und eine Mähne aus Tentakeln. Wie er auf dem Meeresboden schwimmt oder geht, ist unbekannt, aber es ist möglich, dass er einen schlaffenartigen Fuß ähnlich dem der Großen Rasse von Yith hat. Zoth-Ommog wurde von den Älteren Göttern unter dem Meeresgrund in der Nähe von Ponape und R’lyeh gefangen gehalten. Wie sein älterer Bruder Yothogtha wird Zoth-Ommog von Pater Ubb und den Yuggs betreut. Zoth-Ommogs Legende ist im R’lyeh Text und in der Ponape Schrift festgehalten. (The Elder Gods als Bestrafer der Alten (ein Gott- und Satan-Thema) war keine Lovecraft-Erfindung, sondern wurde von August Derleth in den Mythos eingeführt und von einer Menge anderer Mythos-Autoren, vor allem von Brian Lumley und Lin Carter, weitergeführt .)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.