Zhar (Die Zwillingsobszönitäten) ist eine fiktive Gottheit im Cthulhu-Mythos. Die erste Geschichte in „The Lair of the Star-Spawn“ (1932) von August Derleth und Mark Schorer.

Zhar ist eine großartige alte und sieht aus wie eine riesige Masse von Tentakeln. Das Kommen kam vom Stern Arcturus, aber jetzt wohnt unter der Stadt von Alaozar auf dem Plateau von Sung. Es wird von einem Kult serviert, der als Tcho-Tchos „Bruderschaft des Star Treader“ bekannt ist. Wenn er durch die entsprechenden Beschwörungsformeln aufgerufen wird, kann sich Zhar astral in Form des Tulku projizieren. Es kann auch telepathisch seinen Drang zu seinen Anbetern vermitteln. Es wird angenommen, dass Zhar physisch mit dem „Zwilling“ Lloiger verbunden ist, wahrscheinlich durch eine lange Verlängerung von Tentakeln In Derleths Klassifikationssystem sind sowohl Zhar als auch Lloigor Luftelementare.

Lloigor ist ein weiteres gigantisches Monster, das unter Alaozar mit Zhar lebt. Zusammen sind sie als Twin Obscenities bekannt. Lloiger erscheint als titanischer, geflügelter Hügel von wellenförmigen Tentakeln und wird auch von einem Kult serviert, der als „Tcho-Tchos Bruderschaft des Sterntreaders“ bekannt ist. Es hat die Macht, große Winde zu kontrollieren, die es benutzen kann, um alle Unglücklichen zu fangen und zu fangen, die darauf warten. Wie Zhar kann Lloigor sein Bild projizieren, wenn Arcturus (der Stern, aus dem er stammt) im Himmel ist (Eine Rasse von Energiewesen, die als Lloigor bekannt ist, teilt den gleichen Namen wie das gleichnamige große alte; jedoch scheint es keine Verbindung zwischen den beiden zu geben.)

Alaozar ist eine sagenumwobene, verschüttete Stadt auf dem geheimnisvollen Plateau von Sung in Burma (Sung wird auch als Verlängerung des Plateau von Leng angesehen). Die Stadt soll sich auf der „Isle of Stars“ innerhalb des „Lake of Dread“ befinden. Es ist hier, wo Legenden behaupten, dass Wesen von den Sternen vor vielen Jahren angekommen sind. Obwohl der eigentliche Ort noch nie entdeckt wurde, wird er immer noch von den Tcho-Tchos als heiliger Ort verehrt, da er Zhar und Llooger beherbergt.

* Mayer, Frederick J. (Originale 2008-2009). Die „A Tcho“ Bruderschaft der Star Treader „Narrative“ Serie, The ELDRITCH DARK, „Die Sanctum of Clark Ashton Smith“ Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.